Erstes Abfahrtstraining in St. Anton abgesagt

Die Rückkehr des Frauen-Weltcups nach St. Anton beginnt mit Verzögerung.

Drucken
Teilen
Schaufeln ist angesagt: Streckenhelfer auf Abfahrtspiste in St. Anton. Bild: Facebook Arlberg Kandahar Rennen

Schaufeln ist angesagt: Streckenhelfer auf Abfahrtspiste in St. Anton. Bild: Facebook Arlberg Kandahar Rennen

Das für Donnerstag geplante erste Training für die Abfahrt vom Samstag ist vorzeitig abgesagt worden. Grund ist der für die nächsten Tage prognostizierte heftige Schneefall.

Das nunmehr einzige Abfahrtstraining soll am Freitag stattfinden. Neben der Abfahrt am Samstag steht am Sonntag ein Super-G im Programm. In St. Anton werden zum ersten Mal seit sechs Jahren wieder Frauen-Weltcup-Rennen ausgetragen. (sda)