Erster Saisonsieg für Damen des CVJM Frauenfeld

BASKETBALL. Das NLB-Damenteam des CVJM Frauenfeld hatte sich das Ziel gesetzt, sich gegen die Aufsteiger aus Solothurn den ersten Sieg dieser Saison zu sichern. Das Ziel wurde erreicht.

Drucken
Teilen

BASKETBALL. Das NLB-Damenteam des CVJM Frauenfeld hatte sich das Ziel gesetzt, sich gegen die Aufsteiger aus Solothurn den ersten Sieg dieser Saison zu sichern. Das Ziel wurde erreicht.

Den Start des Spieles verschlief das Heimteam. So stand es nach wenigen Minuten 0:6 für die Solothurnerinnen. Nach einem Time-out von Coach Hollenstein wurde die Verteidigung umgestellt. Die Frauenfelderinnen setzten die Anweisungen mit viel Kampfgeist um. Die Thurgauerinnen profitierten von vielen Ballverlusten der Solothurnerinnen. Das erste Viertel endete mit einem Punktestand von 19:6. Dieser Vorsprung konnte später auf 20 Punkte ausgebaut und gehalten werden.

Die Gegnerinnen fanden kein Rezept gegen die Zonenverteidigung des Heimteams. Obwohl die Spielerinnen aus Frauenfeld in der zweiten Hälfte ebenfalls Mühe im Abschluss hatten und in der Verteidigung die Intensität nachliess, gelang es den Solothurnerinnen nicht, die Punktedifferenz einzuholen. Das Team aus Frauenfeld feierte seinen ersten Saisonsieg mit 58:35. (bf)

Punkteverteilung Frauenfeld: Speziale 4, Akeret, Gomes 2, Roost 5, Brunner 17, Lenzlinger, Schärer 6, Morbioli 4, Cricco 12, Buff 3, Huber, Z. Kruyver 6.

Aktuelle Nachrichten