Erste Cup-Runde für den SC Brühl

Merken
Drucken
Teilen

Fussball Der SC Brühl trifft heute daheim in der ersten Cup-Runde auf den FC Tuggen. Die zwei Teams kennen sich aus der Meisterschaft in der Promotion League, aus der die Tuggner als Letztplatzierte abgestiegen sind. Das Spiel im St. Galler Paul-Grü­ninger-Stadion wird um 16.30 Uhr angepfiffen. Auf dem Papier sind die Brühler deutlicher Favorit, belegten sie doch am Ende der Saison den siebten Platz. So weit vorne waren sie noch nie platziert, seit es die Promotion League gibt. Dennoch wird die Cuppartie alles andere als ein Selbstläufer für Brühl. Vor zwei Monaten siegte Tuggen in der Meisterschaft 2:1. Brühl wird alles unternehmen müssen, um sich gegen Tuggen einen Platz in der Cup-Hauptrunde, in der auch ein Gegner aus der Super League möglich ist, zu sichern. Fünf Spieler werden heute zum letzten Mal für Brühl auflaufen, unter ihnen Begat Bushati. (erh)