Ernst Eisenhut (neu)

Drucken
Teilen

Aktiv gesucht habe er die Aufgabe als Aktionär beim FC St. Gallen nicht. Als sich abzeichnete, dass Pascal Kesseli aus dem Aktionariat hinausgedrängt werde, habe er aber auf Anfrage Rolf Schubigers zugesagt. «Viele warnten mich vor der grossen Aufgabe, aber der Club braucht wieder ein Ziel und eine Strategie.» Der 63-Jährige Vermögensberater ist Geschäftsführer der St. Galler Sirius Wealth Management und Leiter der St. Galler Niederlassung der Luzerner Privatbank Reichmuth & Co. Er ist mit Bankier Steffen Tolle befreundet. Zusammen mit 17 Bekannten hat er eine Loge im Kybunpark gemietet. Er wuchs in Stein AR auf und lebt heute wieder dort. (rst)