Erfolgserlebnis bei Eisregen

FUSSBALL. Dem FC Gossau ist in der 1. Liga der Auftakt ins Fussballjahr 2016 geglückt. Bei Wettswil-Bonstetten, das in dieser Saison im Cup bis in die Achtelfinals vorgestossen war, kamen die Fürstenländer zu einem 2:1-Sieg.

Drucken
Teilen

FUSSBALL. Dem FC Gossau ist in der 1. Liga der Auftakt ins Fussballjahr 2016 geglückt. Bei Wettswil-Bonstetten, das in dieser Saison im Cup bis in die Achtelfinals vorgestossen war, kamen die Fürstenländer zu einem 2:1-Sieg. Bei den gestrigen Bedingungen – das Spiel fand bei Schneefall und Eisregen auf Kunstrasen statt – erwischten die Gastgeber den besseren Start und gingen mit ihrer dritten Torchance nach einer Viertelstunde durch Francisco Daniel Constancino in Führung. Dabei machte Gossaus Goalie Daniel Geisser keine gute Figur. Die Reaktion der Gäste kam prompt – und mit ihr der Ausgleich. Auf Vorarbeit Marco Hämmerlis glich Silvan Eggmann acht Minuten später aus. Die Entscheidung fiel mit dem ersten Angriff nach der Pause, als Gianluca Panella eine Kombination über mehrere Stationen zum Siegtreffer nutzte. Nachdem die Gossauer das vergangene Jahr mit fünf sieglosen Partien in Folge beendet hatten, ist diese Serie nun gerissen – wenn auch mit etwas Glück. (sdu)