Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Erfolgreicher Saisonabschluss

Wasserball Für die Spieler des SC Frauenfeld standen die beiden letzten Spiele in der dies­jährigen Meisterschaftsrunde an. Ersteres fand in Zollikon statt, wobei die Mannschaften aufgrund schlechten Wetters kurzerhand in die Halle umziehen mussten. Dies tat der Spannung keinen Abbruch, wobei Frauenfeld – trotz anfänglichen Schwierigkeiten – die Partie für sich entscheiden konnte. 13:6 lautete das Schlussresultat zu Gunsten der Thurgauer gegen Aquastar.

Spannend war denn auch das Schlussspiel. Konstanz spielte in der Verteidigung stark und machte es für die Murgstädter umso schwieriger, Tore zu erzielen. Dabei gelang es ihnen auch, Frauenfeld konstant unter Druck zu setzen. Letztere liessen sich jedoch nicht beirren, sondern konnten auch dieses Spiel – dank gemeinsamen Zusammenwirkens – für sich entscheiden. Frauenfeld besiegte Konstanz mit 10:7. Die beiden Erfolge führten zum zweiten Schlussrang hinter Kreuzlingen. Vom Kantonsrivalen wurde man zweimal besiegt. (uw)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.