Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Erfolgreiche Weinfelder

Eishockey Der SC Weinfelden gewinnt im Heimspiel mit 2:1 gegen Uzwil. In der Partie schenkten sich die beiden Teams nichts. In einem intensiven und ausgeglichenen ersten Drittel erzielte Bischof in der Schlussminute den Führungstreffer für Uzwil. Nach der Pause übernahmen die Weinfelder das Spieldiktat. In der 24. Minute netzte Spillmann zum 1:1-Ausgleich ein. Nach dem vierten Uzwiler Powerplay liess Dolana die Gegenspieler stehen und erzielte für Weinfelden das 2:1. Im Schlussdrittel gab es einen attraktiven Schlagabtausch mit vielen schön herausgespielten Torchancen. Obwohl die Weinfelder in den letzten zehn Minuten spielbestimmend waren, konnten sie ihren Vorsprung nicht weiter ausbauen. Somit beendeten sie das letzte Qualifikationsspiel mit einem 2:1. (rei)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.