Ereignisse Was sonst noch geschah

13.2. Daniel Hubmann wird zur ersten Thurgauer Sportlegende gewählt. 21.3. Der VBC Aadorf wird Schweizer Meister in der NLB. 12.4. Volley Amriswil beendet die Saison auf dem 4. Rang und verpasst knapp das Saisonziel. 25.4. Die Handballer des SC Frauenfeld steigen in die 1. Liga auf.

Drucken
Teilen

13.2. Daniel Hubmann wird zur ersten Thurgauer Sportlegende gewählt.

21.3. Der VBC Aadorf wird Schweizer Meister in der NLB.

12.4. Volley Amriswil beendet die Saison auf dem 4. Rang und verpasst knapp das Saisonziel.

25.4. Die Handballer des SC Frauenfeld steigen in die 1. Liga auf.

25.4. Die U17-Mannschaft von Volley Amriswil wird Schweizer Meister.

24.5. Domenic Schneider gewinnt das Glarner-Bündner Kantonalschwingfest.

6.6. Der FC Kreuzlingen verpasst trotz Derbysieg gegen Frauenfeld knapp den Aufstieg in die 1. Liga.

22.6. Heidi Diethelm gewinnt Gold mit der Sportpistole an den European Games in Baku.

4.7. In Weinfelden findet der IFA Cup, ein internationales Faustballturnier, statt.

15.8. Jonas Langenegger gewinnt Bronze in der Gesamtwertung an der Segelkunstflug-WM.

16.8. Der FC Arbon empfängt in der ersten Hauptrunde des Schweizer Cups den SC YF Juventus.

23.8. Joel Brüschweiler gewinnt an der Armbrust-Weltmeisterschaft dreimal Gold.

3.9. Kariem Hussein gewinnt am «Weltklasse Zürich» das Rennen über 400 Meter Hürden.

30.9. Der SC Weinfelden schnuppert beim Cupspiel gegen Rapperswil-Jona an der Sensation.

18.10. Der Weinfelder Mario Schneider gewinnt das Olma-Schwinget.

22.10. Die Rollstuhlathletin Catherine Debrunner aus Mettendorf gewinnt die Silbermedaille an der Weltmeisterschaft in Doha.

Aktuelle Nachrichten