NHL

New York Rangers gewinnen sechstes Spiel in Serie

Die New York Rangers sind in der NHL in Fahrt. Das 3:2 bei den Columbus Blue Jackets ist der sechste Sieg in Folge.

Drucken
Teilen
Nicht nur in diesem Duell obenauf: die New York Rangers (mit Nick Holden) gegen die Columbus Blue Jackets (mit Matt Calvert)

Nicht nur in diesem Duell obenauf: die New York Rangers (mit Nick Holden) gegen die Columbus Blue Jackets (mit Matt Calvert)

KEYSTONE/FR52593 AP/JAY LAPRETE

Das 13. Saisontor von Jimmy Vesey entschied die Partie in der Schlussphase. Der 23-jährige Flügelstürmer, der seine erste Saison in der NHL bestreitet, traf 6:32 Minuten vor dem Ende mit einer schönen Einzelleistung zum 3:2. Columbus hatte erst 95 Sekunden davor zum 2:2 ausgleichen können.

Durch den Erfolg schlossen die Rangers in der Rangliste der Metropolitan Division zu den punktgleichen Teams aus Pittsburgh (2.) und Columbus (3.) auf. In der zweiten Partie der Nacht auf Dienstag gewannen die Arizona Coyotes auswärts gegen die Calgary Flames gleich mit 5:0.