NLB

Klarer Derby-Auswärtssieg von Visp

Visp hat in der NLB die Saison-Derbybilanz gegen Sierre ausgeglichen.

Drucken
Teilen
Sierre-Keeper Martin Zerzuben war gegen Visp voll beschäftigt

Sierre-Keeper Martin Zerzuben war gegen Visp voll beschäftigt

Keystone

Im vierten Vergleich der Kantonsrivalen setzten sich die Gäste 8:4 (0:3, 3:3, 1:2) durch und holten so den zweiten Vollerfolg.

Bei der Saison-Rekordkulisse von 3264 Fans mussten die Sierre-Anhänger ihre Hoffnungen buchstäblich schon früh begraben. Visp führte nach 28 Minuten schon 6:1 und liess sich dann auch durch drei Tore der Einheimischen nicht mehr von der Siegesstrasse abbringen. Die letzten beiden Treffer erzielten sie mit zwei Shorthandern innert 44 Sekunden.

Rangliste (je 36 Spiele): 1. La Chaux-de-Fonds 70. 2. Olten 65. 3. Lausanne 64. 4. Langenthal 60. 5. Ajoie 59. 6. Basel 57. 7. Visp 53. 8. Sierre 42. 9. GCK Lions 41. 10. Thurgau 29.