Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

EISHOCKEY: Pikes trotz Niederlage in den Playoffs

Trotz einer 3:4-Niederlage im 1.-Liga-Derby gegen Frauenfeld qualifizieren sich die Pikes für die Playoffs. Weil Uzwil sein Spiel gegen Bellinzona verloren hat, ergattern sich die Oberthurgauer den letzten Playoffplatz.
Hart umkämpftes Derby: Michael Novak (links) im Duell mit Frauenfelds Eric Geiser. (Bild: Mario Gaccioli)

Hart umkämpftes Derby: Michael Novak (links) im Duell mit Frauenfelds Eric Geiser. (Bild: Mario Gaccioli)

Beide Teams legten von Beginn weg ein gutes Tempo vor und es entwickelte sich eine Partie zweier gleichwertiger Konkurrenten. Zwar hatten die Pikes in der ersten Spielphase die besseren Tormöglichkeiten, allerdings war es der EHC Frauenfeld, der aus ganz wenigen klaren Chancen zwei Tore durch Lattner (13.) und Haldenstein (15.) erzielte.

Auch im Mitteldrittel waren die Pikes nicht schlechter als die Kantonshauptstädter, aber bei der Chancenverwertung haperte es weiterhin. In der 22. Minute war es Fehr, der einen weiteren Treffer für die Frauenfelder erzielte. Die Hechte gaben aber nicht auf und wurden dafür belohnt. In der 33. Minute verkürzte Topskorer Ambühl zum 1:3.

Auch im letzten Drittel war ersichtlich, dass die Pikes das Spiel noch nicht aufgegeben hatten. In der 43. Minute dann der Anschlusstreffer der Hechte durch Stäheli. Der EHC Frauenfeld hielt weiterhin dagegen und in der 56. Minute war es Rohner, welcher wieder für einen Zweitorevorsprung der Gäste sorgte. Als die Frauenfelder kurz vor Schluss eine Zweiminutenstrafe aufgebrummt erhielten, gelang D. Gartmann (59.) der Anschlusstreffer für die Pikes; dies in doppelter Überzahl spielend, denn die Platzherren hatten ihren Torhüter durch einen zusätzlichen Feldspieler ersetzt. Zu mehr reichte es seitens der Pikes nicht mehr und so blieb es bei der letztlich knappen 3:4-Niederlage. (hv)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.