Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Eishockey

HC Thurgau – Ticino Rockets 5:0 (0:0, 2:0, 3:0)

Güttingersreuti – 1722 Zuschauer - Sr. Sr. Staudenmann, Ströbel; Duarte, Wolf.

Tore: 25. Arnold (Descheneau, Andersons) 1:0. 37. Braes (Blaser, Spiller) 2:0. 51. Andersons (Küng, Arnold) 3:0. 58. Rattaggi (Parati, Moser) 4:0. 60. (59:36) Braes (Descheneau, Steiner) 5:0.

Strafen: 1-mal 2 Minuten gegen Thurgau, 2-mal 2 Minuten gegen Biasca.

Thurgau: Schwendener; Küng, Parati; Kindschi, Wollgast; Wildhaber, El Assaoui; Schnyder, Blaser; Loosli, Braes, Spiller; Arnold, Descheneau, Andersons; Neher, Brändli, Steiner; Moser, Bahar, Rattaggi.

Biasca: Müller; Dotti, Tosques; Fontana, Salerno; Dotti, Rochat; Brazzola; Spinedi, Guidotti, Fritsche, Fuchs, Vedova, Zorin; J. Neuenschwander, A. Neuenschwander, Hrabec; Demuth, Schnüriger, Morini.

Bemerkungen: Thurgau ohne Brunner (verletzt), Seiler, Hänggi und Kellenberger (alle überzählig); Comeback von Schnyder nach Handbruch am 27. Oktober; letztes Profispiel von Daniel Steiner (37, 778 NLA-Einsätze).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.