Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Eishockey

Trainerwechsel bei SCW Ladies

Nach dem erfolglosen Bronzespiel im Schweizer Cup hat Adrian Gischig, Headcoach der Weinfelder NLA-Frauen, sein Amt per sofort niedergelegt. Er möchte damit dem SC Weinfelden die Chance geben, mit neuen Impulsen in die Abstiegsrunde zu steigen. Sein Nachfolger steht bereits fest. Per sofort werden die SCW Ladies von Christian Oesch geführt. Der 41-Jährige ist aktuell Trainer des NLB-Frauenteams Kreuzlingen-Konstanz, das er auch weiterhin betreuen wird. Aus gemeinsamen Trainings der Weinfelderinnen mit den Kreuzlingerinnen kennt Oesch die SCW Ladies bereits bestens.

1. Liga Ost

Weinfelden – Pikes Oberthurgau 1:4

(1:3, 0:0, 0:1)

Güttingersreuti – 175 Zuschauer.

Tore: 8. Schläppi (Novak, Jeitziner/Strafe gegen Weinfelden angezeigt) 0:1. 10. Mettler (Ambühl/Ausschluss Hofer) 0:2. 16. Dolana (Spillmann, König/Ausschluss Jeitziner) 1:2. 20. Ambühl (D. Gartmann/Ausschluss Mayolani!) 1:3. 60. Malici (Ambühl/Ausschluss Nussbaum) 1:4.

Strafen: 5-mal 2 Minuten plus 5 Minuten plus Spieldauer (Hofer) gegen Weinfelden, 9-mal 2 Minuten gegen die Pikes.

Frauenfeld – Wetzikon 4:5 (2:0, 1:3, 1:2)

Kunsteisbahn – 419 Zuschauer.

Tore: 3. Fehr (Rieser) 1:0. 16. Pieroni (Thaler, Grolimund/Ausschluss Laimbacher) 2:0. 21. (20:14) Bucher (Fehr, Rieser) 3:0. 24. Brandi (Schneider, Zuber) 3:1. 32. Buchmüller (Schneider) 3:2. 39. Eggimann (Rüedi, Vesely/Ausschluss Thaler) 3:3. 49. Brandi (Eggimann/Auschluss Bucher) 3:4. 60. (59:02)Bucher (Rieser, Fehr) 4:4. 60. (59:24) Wittwer (Eggimann) 4:5.

Strafen: 12-mal 2 Minuten plus 10 Minuten (Thaler) plus 5 Minuten plus Spieldauer (Grolimund) gegen Frauenfeld, 7-mal 2 Minuten plus 5 Minuten plus Spieldauer (Eggimann) gegen Wetzikon.

Die nächsten Spiele. Morgen, 20.15 Uhr: Wetzikon – Herisau. – Samstag, 17.00 Uhr: Pikes Oberthurgau – Frauenfeld. 18.00 Uhr: Uzwil – Bellinzona. 20.00 Uhr: Arosa – Prättigau-Herrschaft. – Sonntag, 17.00 Uhr: Weinfelden – Wil.

NLA Frauen

Berner Oberland – Frauenfeld 8:4

(2:0, 2:3, 4:1)

Arena Gürbetal, Seftigen – 142 Zuschauer – SR Begré/Pestoni.

Tore: 2. Würsten (Piotrowska) 1:0. 3. Piotrowska (Leu) 2:0. 21. Leu (Piotrowska) 3:0. 26. Kuhn (Bickel) 3:1. 31. Hari (Holmberg) 4:1. 33. Kuhn (Schwab) 4:2. 35. Schwab (Geiser) 4:3. 49. Niemelä (Törnqvist) 5:3. 51. Thierstein (Niemelä) 6:3. 52. Niemelä (Törnqvist) 7:3. 55. Piotrowska (Thierstein) 8:3. 57. Kuhn (Gämperli) 8:4.

Strafen: je 3-mal 2 Minuten.

Frauenfeld: Schenk, Zell, Steiger, Ressnig, Geiser, Mischler, Reinstadler, Favazzo, Schwab, Fässler, Räss, Messere, Bickel, Mahler, Kuhn, Evans, Beck.

Bemerkungen: Frauenfeld ohne Leone (verletzt) und Börjeson (krank).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.