Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Eishockey

NLB

Thurgau – Olten 4:6 (3:1, 1:4, 0:1)

Güttingersreuti – 1390 Zuschauer – SR Potocan/Wirth, Schüpbach/Wolf.

Tore: 12. Moser (Bahar, Seiler) 1:0. 17. (16:33) Parati (Brunner, Wollgast) 2:0. 18. (17:50) Ulmer (Sharp). 20. (19:49) Braes (Neher/Ausschluss Bagnoud) 3:1. 21. (20:21) Sharp (Grieder) 3:2. 22. (21:56) Bagnoud 3:3. 23. (22:30) Braes (Descheneau, Andersons) 4:3. 26. Ulmer (Horansky) 4:4. 28. Haas (Wyss/Ausschluss Zanzi) 4:5. 44. Wyss (Haas, Schirjajew/Ausschluss Andersons, Descheneau) 4:6.

Strafen: 4-mal 2 Minuten plus 5 Minuten plus Spieldauer (Andersons) gegen Thurgau, 5-mal 2 Minuten gegen Olten.

Thurgau: Schwendener; Parati, Wollgast; Schnyder, Küng; Scheidegger, Wildhaber; Seiler; Descheneau, Braes, Andersons; Brunner, Neher, Spiller; Arnold, Brändli, Loosli; Moser, Bahar, Zanzi; Kellenberger.

Olten: Rytz (ab 20.00 Mischler); Grieder, Rouiller; Tim Bucher, Lüthi; Luca Zanatta, Fröhlicher; Bagnoud, Aeschlimann; Horansky, Sharp, Ulmer; Schneuwly, McClement, Hirt; Wyss, Schirjajew, Haas; Muller, Mäder, Rexha.

Bemerkungen: Thurgau ohne El Assaoui (verletzt), Blaser, Maurenbrecher, Rattaggi und Hänggi (alle überzählig). Olten ohne Truttmann (verletzt), Huber, Heughebaert, Leonelli, Simon Barbero, Ihnacak, Oliver Steiner, Sahli und Vodoz (alle überzählig). – 15. Lattenschuss Andersons. – 43. Pfostenschuss McClement.

1. Liga Ost

Playout (best of 5). 4. RundeStand

Mi 20.00 Weinfelden – Uzwil1:2

NLB Männer

Playoff. Viertelfinals. 3. Runde

Thurgau – Sarganserland5:6 (2:1, 3:1, 0:4)

Stand: 1:2

NLB Frauen

Finalrunde. 4. Runde: Aadorf – Neuchâtel UC II 0:3. Luzern – Münchenbuchsee 3:0. Toggenburg – Genève 0:3. Obwalden – Val-de-Travers 3:0. – Tabelle: 1. Genève 4/13. 2.Luzern 4/12. 3. Obwalden 4/8 (10:7). 4.Münchenbuchsee 4/8 (6:8). 5. Aadorf 4/7. 6. Toggenburg 4/6. 7. Neuchâtel UC II 4/4. 8.Val-de-Travers 4/2.

NLB Männer

Finalrunde. 4. Runde: Traktor Basel – Voléro Zürich 2:3. Servette – Smash Winterthur 3:2. Lutry-Lavaux – Kreuzlingen 3:0. Ittigen – Laufenburg-K. 0:3. Kreuzlingen – Traktor Basel 3:2. Servette – Laufenburg 3:0. – Tabelle: 1. Lutry-Lavaux 4/15. 2. Voléro Zürich 4/11. 3. Servette 5/11. 4. Traktor Basel 4/7. 5.Laufenburg-K. 5/6. 6. Kreuzlingen 4/5. 7.Ittigen und Smash Winterthur je 4/4 (6:11).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.