Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Eishockey

Brunner nicht schwer verletzt

Der Schweizer Internationale Damien Brunner hat sich weniger schlimm verletzt als zunächst befürchtet. Der Stürmer zog sich am Mittwoch im Testspiel gegen Malmö eine Bänderzerrung am rechten Schlüsselbein zu. Wie lange Brunner ausfallen wird, ist noch nicht bekannt.

Cervenka an Schulter verletzt

Fribourg hat den 6:2-Sieg im Testspiel gegen die slowakische Equipe Zvolen womöglich teuer bezahlt. Der tschechische Stürmer Roman Cervenka schied mit einer Schulterverletzung aus. Über die Schwere der Verletzung ist noch nichts bekannt. Fribourg startet am 8. September mit einem Heimspiel gegen Servette in die neue Saison.

Champions Hockey League

Gruppe C:

Zug – N. Grodno (BLR)3:2 (0:0, 2:2, 0:0) n.P.

Gruppe E:

Växjö Lakers – Davos 5:3 (2:1, 1:1, 2:1)

Gruppe F:

TPS Turku – Bern3:1 (0:1, 0:0, 3:0)

Gruppe H:

ZSC Lions - Gap (FRA)4:0 (2:0, 1:0, 1:0)

Salatic wechselt nach Russland

Veroljub Salatic wechselt nach Russland zum FK Ufa. Der 31-jährige Mittelfeldspieler, der seinen Vertrag mit dem FC Sion Anfang Juli aufgelöst hatte, unterschrieb beim aktuellen Achten der russischen Meisterschaft für eine Saison. Die vergangene Saison schloss der Club aus der mehr als 1000 km östlich von Moskau gelegenen Hauptstadt der Republik Baschkortostan auf dem siebten Platz ab.

Audino kehrt zu Aarau zurück

Der Challenge-League-Club Aarau reagiert auf verletzungsbedingte Ausfälle im Team mit einem neuerlichen Engagement von Ivan Audino. Der 26-jährige Offensivspieler steht eigentlich noch bis 2020 bei Ligarivale Wil unter Vertrag, hat aber schon letzte Saison 22 Partien für die Aargauer bestritten.

Testspiel

Freiburg – St. Gallen1:1 (0:0)

Freiburg – St. Gallen 1:1 (0:0)

Mettnau-Stadion, Radolfzell – 1300 Zuschauer – Sr. Thorsten Schiffner

Tore: 78. Buess 0:1 (Penalty), 88. Kath 1:1.

Freiburg: Gikiewicz; Ignjovski, Kübler, Kempf, Koch; Frantz, Ravet, Sierro, Kath; Terrazzino, Kleindienst

St. Gallen: Stojanovic; Koch, Haggui (46. Angha), King, Wittwer (70. Gönitzer); Taipi, Wiss, Tafer (70. Blasucci), Aratore (60. Schulz), Aleksic (60. Buess); Ben Khalifa

Bemerkungen: St. Gallen mit Strübi, Barnetta, Kukuruzovic (Ersatzbank).

Pavlovic wechselt zu Crotone

Der Rorschacher Defensivspieler

Daniel Pavlovic wechselt innerhalb der Serie A von Sampdoria Genua zu Aufsteiger Crotone. Dies gab der süditalienische Club gestern bekannt. Der linke Aussenverteidiger war bis 2015 in der Super League bei den Grasshoppers unter Vertrag gestanden, bevor er zunächst zu Frosinone, dann zu Sampdoria Genua gewechselt war.

Sion verstärkt sich mit Kasami

Der FC Sion hat sich mit zwei namhaften Spielern verstärkt. Neu für die Walliser laufen der Schweizer Internationale Pajtim Kasami und der Türke Salih Uçan auf. Kasami unterschrieb einen Vertrag über drei Jahre. Der Mittelfeldspieler kehrt nach mehreren Saisons vorwiegend im Ausland in die Super League zurück. Offensivspieler Salih Uçan wechselt leihweise bis zum Ende Saison von Fenerbahçe zu Sion.

Japan vierter WM-Teilnehmer

Japan steht nach Brasilien, dem Iran und Gastgeber Russland als vierter Teilnehmer an der WM 2018 fest. Die Japaner besiegten Australien 2:0 und stehen damit in der Qualifikation in Asien vor dem letzten Spiel als Gewinner ihrer Gruppe fest.

WM-Qualifikation

Gruppe A

Luxemburg – Weissrussland1:0 (1:0)

Frankreich – Niederlande4:0 (1:0)

Bulgarien – Schweden3:2 (2:2)

1. Frankreich 7 5 1 1 15:5 16

2. Schweden 7 4 1 2 14:7 13

3. Bulgarien 7 4 0 3 12:14 12

4. Niederlande 7 3 1 3 13:10 10

5. Weissrussland 7 1 2 4 4:12 5

6. Luxemburg 7 1 1 5 7:17 4

Gruppe C

Heute spielen:

20.45 Tschechien – Deutschland

20.45 San Marino – Nordirland

20.45 Norwegen – Aserbaidschan

1. Deutschland 6 6 0 0 27:1 18

2. Nordirland 6 4 1 1 11:2 13

3. Tschechien 6 2 3 1 9:5 9

4. Aserbaidschan 6 2 1 3 3:9 7

5. Norwegen 6 1 1 4 6:10 4

6. San Marino 6 0 0 6 1:30 0

Gruppe D

Morgen spielen:

18.00 Serbien – Moldawien

18.00 Georgien – Irland

20.45 Wales – Österreich

1. Serbien 6 3 3 0 13:7 12

2. Irland 6 3 3 0 8:4 12

3. Wales 6 1 5 0 9:5 8

4. Österreich 6 2 2 2 9:8 8

5. Georgien 6 0 3 3 6:10 3

6. Moldawien 6 0 2 4 4:15 2

Gruppe E

Heute spielen:

18.00 Kasachstan – Montenegro

20.45 Rumänien – Armenien

20.45 Dänemark – Polen

1. Polen 6 5 1 0 15:7 16

2. Montenegro 6 3 1 2 14:7 10

3. Dänemark 6 3 1 2 10:6 10

4. Rumänien 6 1 3 2 7:7 6

5. Armenien 6 2 0 4 7:14 6

6. Kasachstan 6 0 2 4 4:16 2

Gruppe F

Heute spielen:

20.45 Litauen – Schottland

20.45 Malta – England

20.45 Slowakei – Slowenien

1. England 6 4 2 0 10:2 14

2. Slowakei 6 4 0 2 12:4 12

3. Slowenien 6 3 2 1 6:3 11

4. Schottland 6 2 2 2 9:10 8

5. Litauen 6 1 2 3 6:11 5

6. Malta 6 0 0 6 2:15 0

Gruppe G

Morgen spielen:

18.00 Albanien – Liechtenstein

20.45 Israel – Mazedonien

20.45 Spanien – Italien

1. Spanien 6 5 1 0 21:3 16

2. Italien 6 5 1 0 18:4 16

3. Albanien 6 3 0 3 7:8 9

4. Israel 6 3 0 3 9:12 9

5. Mazedonien 6 1 0 5 8:13 3

6. Liechtenstein 6 0 0 6 1:24 0

Gruppe H

Belgien – Gibraltar9:0 (6:0)

Griechenland – Estland0:0

Zypern – Bosnien-Herzegowina3:2 (0:2)

1. Belgien 7 6 1 0 33:2 19

2. Griechenland 7 3 4 0 10:3 13

3. Bosnien-Herz. 7 3 2 2 15:8 11

4. Zypern 7 3 1 3 8:11 10

5. Estland 7 1 2 4 5:17 5

6. Gibraltar 7 0 0 7 3:33 0

Gruppe I

Morgen spielen:

18.00 Finnland – Island

20.45 Ukraine – Türkei

20.45 Kroatien – Kosovo

1. Kroatien 6 4 1 1 11:2 13

2. Island 6 4 1 1 9:6 13

3. Türkei 6 3 2 1 11:6 11

4. Ukraine 6 3 2 1 9:5 11

5. Finnland 6 0 1 5 4:10 1

6. Kosovo 6 0 1 5 3:18 1

U21-EM-Qualifikation

Gruppe 8

Heute spielen:

19.00 Schweiz – Wales (in Biel)

Valentino Rossi schwer gestürzt

Der italienische Motorrad-Superstar Valentino Rossi soll sich bei einem Trainingssturz schwer verletzt haben. Das berichtete die italienische Sportzeitung «Gazzetta dello Sport». Der 38-Jährige soll mit einem Enduro-Motorrad zu Sturz gekommen sein und wegen Beinverletzungen noch in der Nacht operiert werden. Die «Gazzetta» berichtete von einem wahrscheinlichen Schien- und Wadenbeinbruch. Sollte sich die Diagnose bewahrheiten, wäre wohl auch Rossis Karriere in Gefahr.

Bohli beendet Saison vorzeitig

Der Ostschweizer Radprofi Tom Bohli hat seine Saison vorzeitig beendet. Der 23-Jährige vom Team BMC hat sich im Juli wegen Sitzproblemen einem Eingriff am Gesäss unterziehen müssen. Weil die Wunde noch immer nicht verheilt ist, bestreitet der St. Galler dieses Jahr keine Rennen mehr. Für 2018 besitzt Bohli noch einen Vertrag mit BMC.

Anschlag auf Teambus

Auf den Bus des Teams Aqua Blue Sport ist in der Nacht auf gestern, vor dem Start der zwölften Vuelta-Etappe, ein Brandanschlag verübt worden. Der Bus sei komplett zerstört, verletzt worden sei niemand, teilte die irische Equipe mit. Die Polizei hat einen Verdächtigen festgenommen.

Spanien-Rundfahrt

12. Etappe. Motril–Antequera (160 km): 1. Tomasz Marczynski (POL) 3:56:45. 2. Omar Fraile (ESP) 0:52 zurück. 3. José Joaquin Rojas (ESP). 4. Poljanski (POL). 5. Clement (NED), alle gleiche Zeit. 6. Canty (AUS) 1:42. 7. Perez (FRA) 2:50. 8. Polanc (SLO). 9. Schillinger (GER), beide gleiche Zeit. 10. Arroyo (ESP) 3:00. Ferner: 13. Contador (ESP) 7:25. 17. Nibali (ITA) 7:47. 18. Chaves (COL). 32. Froome 8:07. 103. Frankiny (SUI) 17:52.

Gesamtklassement: 1. Froome 49:22:53. 2. Nibali 0:59. 3. Chaves 2:13.

US Open

New York. (50,4 Mio. Dollar/Hart). Männer. 2. Runde: Coric (CRO) s. Alexander Zverev (GER/4) 3:6, 7:5, 7:6 (7:1), 7:6 (7:4). Cilic (CRO/5) s. Mayer (GER) 6:3, 6:3, 6:3. Shapovalov (CAN) s. Tsonga (FRA/8) 6:4, 6:4, 7:6 (7:3). Isner (USA/10) s. Hyeon (KOR) 6:3, 6:4, 7:5. Busta (ESP/12) s. Norrie (GBR) 6:2, 6:4, 6:3. Pouille (FRA/16) s. Donaldson (USA) 7:5, 6:4, 4:6, 3:6, 6:4. Querrey (USA/17) s. Sela (ISR) 6:4, 6:1, 6:4. Lorenzi (ITA) s. Muller (Lux/19) 6:7 (4:7), 6:3, 7:6 (7:4), 6:3. Mahut (FRA) s. Ramos-Viñolas (ESP/20) 4:6, 6:4, 4:6, 6:3, 6:0. Mischa Zverev (GER/23) s. Paire (FRA) 6:3, 6:2, 3:6, 6:7 (3:7), 7:5. Anderson (RSA/28) s. Gulbis (LAT) 6:3, 7:5, 6:4. Schwartzman (ARG/29) s. Tipsarevic (SRB) 6:2, 6:4, 7:5. – 1. Runde: Lopez (ESP/30) s. Kusnezow (RUS) 6:4, 7:6 (7:4), 6:7 (5:7), 6:2.Rublew (RUS) s. Dimitrov (BUL/7) 7:5, 7:6 (7:3), 6:3. Dolgopolow (UKR) s. Berdych (CZE/15) 3:6, 6:1, 7:6 (7:5), 6:2. Del Potro (ARG/24) s. Menendez-Maceiras (ESP/Q) 6:2, 6:3, 7:6 (7:3).

Frauen. 2. Runde: Muguruza (ESP/3) s. Ying-Ying (CHN) 6:4, 6:0. Makarowa (RUS) s. Wozniacki (DEN/5) 6:2, 6:7 (5:7), 6:1. V. Williams (USA/9) s. Dodin (FRA) 7:5, 6:4. Stephens (USA) s. Cibulkova (SVK/11) 6:2, 5:7, 6:3. Kvitova (CZE/13) s. Cornet (FRA) 6:1, 6:2. Sevastova (LAT/16) s. Koslowa (UKR) 6:4, 6:4. Garcia (FRA/18) s. Alexandrowa (RUS) 4:6, 6:3, 6:0. McHale (USA) s. Pawljutschenkowa (RUS/19) 3:6, 6:3, 6:2. Vandeweghe (USA/20) s. Riske (USA) 2:6, 6:3, 6:4.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.