Eishockey
Der Appenzeller Timo Meier ist der beste Schweizer Skorer in der NHL

Dank eines Assists im Auswärtsspiel gegen Colorado Avanlanche ist Timo Meier von den San Jose Sharks in dieser Saison wieder der erfolgreichste Schweizer Punktesammler in der National Hockey League.

Daniel Good
Drucken
Teilen
Timo Meier: Fleissiger Vorlagengeber für die San Jose Sharks in der NHL.

Timo Meier: Fleissiger Vorlagengeber für die San Jose Sharks in der NHL.

Bild: Richard Ulreich / Zuma/CSM

Trotz eines entscheidenden Passes von Timo Meier könnte es den San Jose Sharks in der NHL sportlich besser laufen. Es stand in der Nacht auf Mittwoch schon 5:1 für Colorado, als dem 24-jährigen Herisauer der Assist gelang.

Timo Meier

Timo Meier

Bild: PD

Meier setzte sich wieder an die Spitze der Schweizer Schweizer Skorerliste und überholte den Hattrick-Schützen Pius Suter. In sieben Spielen kommt der Ostschweizer auf fünf Punkte, Suter von den Chicago Blackhawks auf vier.

Torschütze im WM-Final 2018

Dass er ein gefährlicher Spieler ist, bewies Meier auch schon in der Schweizer Nationalmannschaft. An der WM 2018 in Dänemark erzielte er im Final gegen Schweden das Tor zur 2:1-Führung. Schliesslich unterlagen die Schweizer im Penaltyschiessen.

Meier ist ein sogenannter Erstrundendraft, ein Spieler mit sehr grossen Perspektiven. 2015 zog ihn San Jose als Nummer neun. Er bringt mit 95 Kilogramm bei einer Grösse von 1,84 Meter Gardemasse mit für die NHL. Er ist rechter Flügel. Mit San Jose hat Meier einen gut dotierten Vertrag bis 2023.

Wenn Meier in der Schweiz ist, schaut er sich gerne Spiele des FC St. Gallen an.

Die Sharks stehen in der Tabelle der Western Division an zweitletzter Stelle. Einen Rang vor San Jose liegt Minnesota Wild mit dem St. Galler Kevin Fiala. Minnesota unterlag in der Nacht auf Mittwoch den Los Angeles Kings 1:2.