Eine Reise nach Wildhaus wert

Drucken
Teilen

Schwingen Wer Schwingerfreund ist oder es werden möchte und noch Ferien zugut hat, sollte die Gelegenheit für eine Reise nach Wildhaus im Toggenburg ins Auge fassen. Vom 31. Juli bis am 4. August findet das fünfte Königscamp statt. An diesem trainieren Schwingstars mit dem Nachwuchs. 80 Jugendliche im Alter von zehn bis 15 Jahren – auch aus dem Kanton Thurgau – dürfen eine Erlebniswoche mit ihren Stars verbringen. Getreu dem Motto «Lerne von den Besten» kommen unter anderm die Berner, angeführt vom Schwingerkönig Matthias Sempach und Jungstar Remo Käser, die Appenzeller Michael Bless und Raphael Zwyssig nach Wildhaus. Ebenso der neue hundertfache Thurgauer Kranzgewinner Stefan Burkhalter. Des Weiteren stehen die Aargauer Nik Alpiger jun. und David Schmid, der Glarner Roger Rychen, der Winterthurer Samir Leuppi und die Schwingerkönigin Sonia Kälin als Gasttrainer im Einsatz und werden persönlich dafür besorgt sein, dass ihre Schützlinge nicht nur viel Spass haben, sondern auch etwas lernen. (pd)