Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Ein Schwede für Floorball Thurgau

Unihockey Vom NLA-Absteiger Grünenmatt stösst Felix Forsmark zum NLB-Club Floorball Thurgau. Das melden die Ostschweizer auf ihrer Internetseite. Der erst 19-jährige schwedische Verteidiger unterschrieb einen Einjahresvertrag mit Option auf Verlängerung. Forsmark verfügt als Defensivverteidiger über eine sehr gute Stocktechnik und ist ­zudem flink auf den Beinen. Vergangene Saison stiess er aus der höchsten schwedischen Liga zum UHC Grünenmatt und verbuchte in 25 Spielen acht Skorerpunkte. Seine Qualitäten liegen aber sicherlich andernorts. Der Verteidiger soll die Stabilität in der Thurgauer Hintermannschaft erhöhen und mit seiner professionellen Einstellung auch abseits des Feldes eine Leaderrolle übernehmen.

Thurgaus Sportchef Beni Bötschi meint zum Transfer des 1,89 Meter grossen Schweden: «Mit dem Abgang von Mikael Lax sind wir auf weitere gute Defensivarbeiter angewiesen. Felix Forsmark bringt sicher nicht dieselbe Erfahrung mit, aber sein Wille und die vorbildliche Einstellung machen ihn zu einem sehr wertvollen Spieler für uns.» (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.