Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Ein Punkt für die Moral

Fussball Trotz einer spielerisch durchschnittlichen Leistung, aber mit viel Moral, holt sich der FC Steinach beim 2.-Liga-Heimspiel gegen Herisau einen Punkt. Die Gäste gingen nach 34 Minuten aus dem Nichts in Führung. Steinach wollte danach nur wenig gelingen und Curaba erhöhte in der 55.

Fussball Trotz einer spielerisch durchschnittlichen Leistung, aber mit viel Moral, holt sich der FC Steinach beim 2.-Liga-Heimspiel gegen Herisau einen Punkt. Die Gäste gingen nach 34 Minuten aus dem Nichts in Führung. Steinach wollte danach nur wenig gelingen und Curaba erhöhte in der 55. Minute auf 2:0 für Herisau. Das Heimteam gab aber nicht auf und ging nun endlich entschlossener in die Zweikämpfe. So liess Bellini mit seinem Treffer in der 77. Minute die Fans nochmals hoffen. Und tatsächlich gelang Roger Scherrer in der 84. noch der Ausgleich, doch dabei blieb es bis zum Schluss. (mdr)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.