Dzemaili trifft doppelt

Drucken
Teilen

Fussball Blerim Dzemaili überzeugt in der nordamerikanischen Major League Soccer weiterhin. Der Schweizer trug zum 3:0-Auswärtssieg der Montreal Impact in Philadelphia einen Doppelpack bei. In der 69. Minute erzielte er das 1:0 und in der Nachspielzeit das 3:0. Dazwischen verbuchte der Argentinier Ignacio Piatti mittels Penalty den zweiten Treffer, nachdem Dzemaili gefoult worden war. In seinen bisher zwölf Partien in der höchsten Fussballliga Nordamerikas erzielte Dzemaili je sechs Tore und Assists. Montreal liegt nach 22 von 34 Partien fünf Punkte hinter einem Playoff-Platz zurück. (sda)