Dzemaili trainiert in Bologna

Merken
Drucken
Teilen

Fussball Der Schweizer Internationale Blerim Dzemaili überbrückt die Zeit bis zur WM-Barrage gegen Nordirland in Bologna. Nach dem Verpassen des Playoffs in der Major Soccer League hält sich der Mittelfeldspieler von Montreal Impact bei seinem ehemaligen Serie-A-Club fit. Ob der 31-Jährige im Winter mit Blick auf eine mögliche WM-Teilnahme nach Italien zurückkehrt, ist offen. Dzemaili äussert sich nicht zu den Spekulationen. Was allerdings dafür spricht: Montreals Clubchef Joey Saputo hält auch in Bologna als Besitzer die Fäden in der Hand. (sda)