Drmic wohl zu Leverkusen

FUSSBALL. Der Wechsel von Josip Drmic vom abstiegsgefährdeten 1. FC Nürnberg zu Bayer Leverkusen zeichnet sich ab. Wie deutsche Medien berichten, sei der Transfer des Schweizer Stürmers sogar schon perfekt.

Drucken

FUSSBALL. Der Wechsel von Josip Drmic vom abstiegsgefährdeten 1. FC Nürnberg zu Bayer Leverkusen zeichnet sich ab. Wie deutsche Medien berichten, sei der Transfer des Schweizer Stürmers sogar schon perfekt. Die Fachzeitung «Kicker» schreibt, dass Drmic bereits den medizinischen Check absolviert habe. Die beiden Vereine kommentierten die Gerüchte nicht. Das war 48 Stunden vor dem Bundesliga-Finale auch nicht zu erwarten. Es wären sonst unangenehme Abhängigkeiten entstanden. Nürnberg spielt in der letzten Runde bei Schalke und braucht einen Sieg, um den direkten Abstieg zu vermeiden. Leverkusen seinerseits könnte von einem Erfolg Nürnbergs profitieren und Schalke von Platz drei verdrängen. Die Ablösesumme soll dem Vernehmen nach zwischen sechs und acht Millionen Euro betragen. Ob sie im Falle eines Abstiegs von Nürnberg nach unten korrigiert wird, bleibt abzuwarten. (si)

Aktuelle Nachrichten