Dritter Sieg in Serie für CVJM

Merken
Drucken
Teilen

Basketball Frauenfelds 1.-Liga-Frauen reiten auf einer Erfolgswelle. Nachdem vor einer Woche in der Militärsporthalle bereits das Mittelfeldteam Greifensee mit 51:46 bezwungen worden war, doppelten die Thurgauerinnen am Sonntag in der Sporthalle Auenfeld, wo normalerweise weder Trainings noch Spiele stattfinden, nach. Dank einer starken Teamleistung bezwangen sie auch den Tabellendritten Alte Kanti Aarau 55:44. Damit reihte der CVJM Frauenfeld den dritten Vollerfolg aneinander. Er sichert dem Team den vierten Platz in der Tabelle.

Das Spiel gegen Aarau war von der ersten bis zur letzten Minute spannend. Frauenfeld konnte einmal mehr auf eine starke Defensive zählen. Der einzige Schwachpunkt des Heimteams war, dass es zu wenige Rebounds holte. Nach dem 28:31-Pausenrückstand wendete Frauenfeld das Blatt im dritten Viertel. Zu Beginn des letzten Spielabschnitts führten die Gastgeberinnen 38:36. Obwohl der Druck der leicht favorisierten Aarauerinnen nicht abnahm, konnten die Frauenfelderinnen den Vorsprung gegen Ende der Partie gar noch ausbauen. Am Schluss stand ein 55:44-Sieg zu Buche. (pd)