Dritte Niederlage in Folge

FUSSBALL. Der FC Arbon verliert auch das Abstiegsduell in der 2. Liga interregional beim FC Gossau mit 1:2. Der Aufsteiger liegt damit fünf Runden vor Schluss vier Punkte hinter dem rettenden 11. Rang. Gashi nutzte nach einer halben Stunde das Zögern der Arboner Hintermannschaft eiskalt aus.

Drucken
Teilen

FUSSBALL. Der FC Arbon verliert auch das Abstiegsduell in der 2. Liga interregional beim FC Gossau mit 1:2. Der Aufsteiger liegt damit fünf Runden vor Schluss vier Punkte hinter dem rettenden 11. Rang. Gashi nutzte nach einer halben Stunde das Zögern der Arboner Hintermannschaft eiskalt aus. Kurz danach fehlten dem Heimteam wenige Zentimeter, um den Vorsprung zu erhöhen. Praktisch im Gegenzug erzielte Bärlocher auf ein weites Zuspiel von Putzi den Ausgleich.

In der zweiten Halbzeit kam noch weniger Spielfluss auf. Ein Kopfball ins Aussennetz, ein Weitschuss von Golic und eine weitere gute Torchance von Bärlocher waren zu wenig, um den Sieg zu erzwingen. Ein sehr streng gepfiffener Elfmeter nach 70 Minuten brachte die Einheimischen etwas glücklich mit 2:1 in Führung. Danach rannten die Arboner erfolglos dem Rückstand hinterher. Gossau gewann mit 2:1. (mwi)

Aktuelle Nachrichten