Drei Thurgauer zu Langnau

Drucken
Teilen

Eishockey Für die Abstiegsrunde in der NLA holt Langnau seine Leihspieler Silvan Wyss und Manuel Gossweiler zurück. Beide waren in dieser Saison mit einer B-Lizenz beim NLB-Club Thurgau im Einsatz, Wyss seit Anfang Dezember, Gossweiler schon seit Anfang September. Zudem sichern sich die Emmentaler für den Rest der Saison die Dienste von Thurgaus Goalie Janick Schwendener. Er wird ab morgen mit den Langnauern trainieren.

Patrick Brändli und Michael Loosli werden auch in Zukunft für Thurgau spielen. Die beiden Stürmer gehörten 2016/17 dem 1.-Liga-Club Pikes Oberthurgau an, kamen mittels B-Lizenz aber mehrfach für Thurgau in der NLB zum Einsatz. Der 21-jährige Center Brändli, der aus Klotens Nachwuchs stammt, unterschrieb für zwei Jahre. Der 22-jährige Flügel Loosli, der die Juniorenstufen des SC Langnau durchlief, unterschrieb für ein Jahr.

Nicht mehr für Thurgau spielen wird Sascha Rochow. «Das ist keine Option für kommende Saison», sagte der Goalie gestern. Er sei enttäuscht darüber, dass man ihm in diesem Winter nach seiner Verletzung keine richtige Chance mehr gegeben habe. (mat)