Drei Teams in der engeren Wahl

Das Tennis-Doppel Roger Federer/Stanislas Wawrinka, das Mountainbike-Team und Eishockeymeister ZSC Lions stehen in der engsten Wahl zum Schweizer Team des Jahres 2008. Der Sieger wird an der TV-Gala «Credit Suisse Sports Awards» am Samstag, 6. Dezember, ausgezeichnet.

Drucken
Teilen

Das Tennis-Doppel Roger Federer/Stanislas Wawrinka, das Mountainbike-Team und Eishockeymeister ZSC Lions stehen in der engsten Wahl zum Schweizer Team des Jahres 2008. Der Sieger wird an der TV-Gala «Credit Suisse Sports Awards» am Samstag, 6. Dezember, ausgezeichnet. Roger Federer und Stanislas Wawrinka gewannen an den Olympischen Spielen in Peking im Doppel die Goldmedaille. Das Schweizer Mountainbike-Team sicherte sich an der WM im italienischen Val di Sole in der Cross-Country-Mixedstaffel die silberne Auszeichnung. Die ZSC Lions holten im Frühling 2008 ihren sechsten Meistertitel der Clubgeschichte. In der engsten Wahl zum Trainer des Jahres 2008 stehen Mountainbike-Nationalcoach Urs Graf, Judo-Nationaltrainer Leo Held und der Schwimmtrainer Stephan Widmer. (si)

Aktuelle Nachrichten