Drei Siege am eigenen Fest

Drucken
Teilen

Schwingen Bei kühlem, aber mehrheitlich trockenem Wetter nahmen rund 370 Nachwuchsschwinger in fünf Kategorien am Thurgauer Kantonalen Nachwuchsschwingertag in Tägerwilen teil. Die Thurgauer zeigten sich im Vergleich mit den Teilnehmern aus den Kantonen Thurgau, St. Gallen, Graubünden und Glarus sowie beider Appenzell von ihrer besten Seite. In allen Kategorien schwangen sie um den Tagessieg. Schliesslich resultierten drei Kategoriensiege. Thomas Keller gewann in der Kategorie C (Jahrgang 2003/04) mit 58,70 Punkten. Elias Kundert entschied die Kategorie D (Jahrgang 2005/06) mit 60,00 Punkten zu seinen Gunsten, und Yannik Meier erkämpfte sich den Sieg im eigenen Verbandsgebiet in der Kategorie E (Jahrgang 2007/08) mit 59,00 Punkten. Der Thurgauer Nachwuchs sicherte sich insgesamt 33 Auszeichnungen. (pd)