Torflaute in Dortmund: Favre fehlt ein Torjäger

Der Auftritt im Cup hat schonungslos aufgezeigt, dass Borussia Dortmund in der Offensive noch ein Knipser fehlt, um den grossen Ansprüchen gerecht zu werden.

Drucken
Teilen
Lucien Favre braucht wohl noch einen Topstürmer. Bild: Daniel Karmann/DPA

Lucien Favre braucht wohl noch einen Topstürmer. Bild: Daniel Karmann/DPA

Dortmund hat zweimal in letzter Minute eine Cupblamage in Fürth verhindert. Erst erzielte der eingewechselte Axel Witsel 30 Sekunden vor dem Ende einer fünfminütigen Nachspielzeit den Ausgleich. Und gerade einmal vier Sekunden, bevor es ins Penaltyschiessen gegangen wäre, traf Marco Reus zum Endstand von 2:1.

Keine Durchschlagskraft

In den 120 Minuten wurde offensichtlich, dass dem neuen Trainer Lucien Favre ein Stürmer fehlt. Der Club hat bis anhin kein Geld für einen gelernten Mittelstürmer ausgegeben. In Fürth spielten erst Reus und dann Maximilian Philipp eine «Neuneinhalb», wie der neue Trainer Favre sagte – ab und zu tauchte zentral auch der schwache und nach einer Stunde ausgewechselte Mario Götze auf. Es fehlten ihnen aber die Durchschlagskraft im Strafraum und die Kaltschnäuzigkeit im Abschluss, auch wenn Favre betonte: «Wir haben viele Chancen kreiert, das ist das Wichtigste.» Damit kann er sich aber nicht zufrieden geben.

Modeste möchte aus China zurückkommen

Dortmund fehlt einer wie Michy Batshuayi. Den Belgier hat der FC Chelsea erstaunlicherweise doch noch einmal ein Jahr ausgeliehen – an den FC Valencia. Auch Anthony Modeste könnte womöglich zu haben sein, der ehemalige Hoffenheimer und Kölner hat schon erwähnt, dass er sich einen Wechsel zurück aus China und nach Dortmund verstellen könne. Interesse soll Dortmund an einer Leihe von Paco Alcacer vom FC Barcelona haben.

Witsel bereits Führungsspieler

Immerhin hat Dortmund bei Witsel zugeschlagen. Kaum auf dem Feld, übernahm er sofort die Kontrolle über das Spiel der Dortmunder. «Axel Witsel», sagte Favre, «hat der Mannschaft viel gebracht, er spielt einfach und ruhig. Und er kann auch wichtige Tore erzielen.» (sid)