Die Überraschung

Drucken
Teilen

Der gebürtige Bündner Pierin Vincenz erfüllt das Anforderungsprofil bestens. Er war einst Chef der Raiffeisenbanken, die Sponsor der Super League sind. Der 60-Jährige hat an der HSG studiert und wohnt in Niederteufen, besser vernetzt als der fachkundige Fan des FC St. Gallen könnte kaum jemand sein. Vincenz hat in seinem Leben alles richtig gemacht, er geniesst einen hervorragenden Ruf – und wäre finanziell unabhängig. (cbr)