Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Die goldenen Schweizer Tage

Sapporo 1972

5. Februar Die Jüngste macht den Anfang im Goldreigen. Die noch nicht 18-jährige St. Gallerin ­Marie-Theres Nadig gewinnt ­überraschend die Abfahrt der Frauen vor der Favoritin Annemarie Pröll aus Österreich.

5. Februar Mit dem Zweier holen die Bobfahrer Jean Wicki und Edy Hubacher die Bronzemedaille.

7. Februar Die grosse Stunde der Abfahrer: Gold für Bernhard Russi, Silber für Roland Collombin. ­Andreas Sprecher wird Vierter, Walter Tresch Sechster. Nie zuvor gab es solch eine Dominanz.

8. Februar Im Riesenslalom doppelt Marie-Theres Nadig nach. Sie siegt wieder vor Annemarie Pröll. Nadig hatte bis dahin im Weltcup noch nie gewonnen. Einmal schaffte sie es als Dritte aufs Podest.

10. Februar Der St. Galler Edy Bruggmann und der Bündner Werner Mattle ergattern im Riesenslalom Silber und Bronze. Gold holt der Italiener Gustav Thöni.

11. Februar Im Skispringen von der Grossschanze erreicht der ­Toggenburger Walter Steiner den zweiten Platz. Der polnische Sieger Wojciech Fortuna hat nach zwei Sprüngen nur einen Zehntelpunkt Vorsprung.

12. Februar Auch noch Gold für die Bobfahrer. Das Team des Schweizer Steuermanns Jean Wicki setzt sich nach vier Durchgängen vor Italien und Deutschland durch. Im Schweizer Bob sitzt auch der Thurgauer Haudegen Hans Leutenegger.

13. Februar Am letzten Wettkampftag überrascht die Langlaufstaffel mit dem Gewinn von Bronze. Der Schweizer Schlussläufer Edi Hauser hält auf den letzten zehn Kilometern überraschend den Schweden Sven-Ake Lundbäck, den Olympiasieger über 15 Kilometer, in Schach. Zur Schweizer Staffel gehörten neben Hauser auch Albert Giger sowie Alfred und Alois Kälin. (dg)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.