Dibaba will den Weltrekord

Leichtathletik. Heute wird mit den Bislett Games in Oslo die zweite von sechs Etappen der Golden League ausgetragen. Neben den zehn Disziplinen, in denen um den Jackpot gekämpft wird, steht der 5000-m-Weltrekord-Versuch der Äthiopierin Tirunesh Dibaba im Mittelpunkt des Interesses.

Drucken

Leichtathletik. Heute wird mit den Bislett Games in Oslo die zweite von sechs Etappen der Golden League ausgetragen. Neben den zehn Disziplinen, in denen um den Jackpot gekämpft wird, steht der 5000-m-Weltrekord-Versuch der Äthiopierin Tirunesh Dibaba im Mittelpunkt des Interesses. Das Bislett Stadion ist dank der aufgrund des skandinavischen Sommers idealen äusseren Bedingungen traditionell eine gute Ausgangslage für schnelle Zeiten auf den Langstrecken.

Auch über 3000 m Steeple der Frauen deutet alles auf ein schnelles Rennen hin. Mit den Russinnen Gulnara Samitowa-Galkina (Weltrekordhalterin mit 9:01,59), Jekaterina Wolkowa (Weltmeisterin) und Tatjana Petrowa sind die Besten am Start. Das Steeple-Rennen der Frauen wird in Peking erstmals olympisch sein. (si)