Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Deutliche Tendenz in der 1. Liga

Handball In der 1. Liga der Männer trennt sich die Spreu schon früh vom Weizen. Der HSC Kreuzlingen und der SC Frauenfeld kamen zu Siegen und belegen den zweiten respektive dritten Platz. Die beiden Aufsteiger tun sich eine Spielklasse höher dagegen schwer. Der HC Arbon kassierte seine zweite Niederlage im zweiten Spiel, der HC Romanshorn gar seine dritte Niederlage im dritten Spiel.

Die Kreuzlinger bestanden gegen die BSG Vorderland auch ihren zweiten Test. Dank einer starken Leistung nach der Pause siegten sie 36:22 (17:14). Das aufstiegswillige Team des Trainerduos Dittert/Fülöp hat damit seine beiden Pflichtaufgaben zu Beginn der Meisterschaft erfüllt. Jetzt folgen an den nächsten drei Wochenenden deutlich schwierigere Aufgaben. Am kommenden Samstag gastiert Kreuzlingen beim ebenso ambitionierten SV Fides in St. Gallen, danach empfangen die Thurgauer den aktuellen Leader Pfader Neuhausen, bevor sie am 7. Oktober auswärts im Derby gegen Frauenfeld bestehen müssen.

Eben dieses Frauenfeld setzte sich auswärts gegen Aufstiegs-Mitfavorit Fides mit 26:24 durch. Die Hauptstädter brachten ihre hart erkämpfte 14:11-Pausenführung über die Zeit. Bester Torschütze war Yves Petrig mit acht Treffern. Nach Kreuzlingen und Vorderland war auch Appenzell zu stark für den HC Romanshorn. Die Thurgauer unterlagen mit 23:28 (12:15).

Arbon konnte beim 25:40 (13:21) auswärts gegen Pfader Neuhausen nur zu Beginn mithalten. Den Vorsprung der Pfader schränkte der HCA anfänglich auf zwei Tore ein. Der Spielstand nach 15 Minuten war mit 8:9 beinahe ausgeglichen. Beide Mannschaften spielten Tempohandball. Die jungen Arboner waren zwar engagiert, aber von einer möglichen Führung waren sie während der gesamten restlichen Spielzeit weit entfernt. (mru/bap)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.