Derby heute in Romanshorn

handball. Ab 20 Uhr kommt es heute in der Kantihalle zum mit Spannung erwarteten 1.-Liga-Bodenseederby zwischen Aufsteiger HC Romanshorn und Finalrunden-Anwärter HC Arbon.

Drucken
Teilen

handball. Ab 20 Uhr kommt es heute in der Kantihalle zum mit Spannung erwarteten 1.-Liga-Bodenseederby zwischen Aufsteiger HC Romanshorn und Finalrunden-Anwärter HC Arbon. Unter Druck stehen beide Teams: Die Gastgeber wollen sich nicht nur für die 28:33-Niederlage in der Vorrunde revanchieren, sondern vor allem auch ihre Situation im Abstiegskampf verbessern. Derzeit belegt Romanshorn den 10. Rang, der es in die Abstiegsbarrage verbannen würde. Zudem hat Kantonsrivale Kreuzlingen am Wochenende punktemässig zum HCR aufgeschlossen. Für den Tabellenzweiten Arbon geht es im Derby um die Absicherung der aktuellen Position hinter Leader Muri. Die zwei besten Teams der Gruppe 1 qualifizieren sich für die Aufstiegsrunde.

Arbon hat zudem bekanntgegeben, dass Enver Koso (52, ex-St. Otmar St. Gallen) auf die Saison 09/10 hin den aktuellen Cheftrainer Vaclav Lanca ersetzt. (mr)

Aktuelle Nachrichten