Derby geht an Weinfelderinnen

HANDBALL. Das Frauenteam des BSV Weinfelden gewann das 2.-Liga-Spiel daheim gegen den SC Frauenfeld I deutlich mit 26:19 (10:8). Gestartet haben die Weinfelderinnen nicht wie geplant. Es fielen sehr wenige Tore. Frauenfeld übernahm die Führung und versuchte diese zu verteidigen.

Drucken
Teilen

HANDBALL. Das Frauenteam des BSV Weinfelden gewann das 2.-Liga-Spiel daheim gegen den SC Frauenfeld I deutlich mit 26:19 (10:8). Gestartet haben die Weinfelderinnen nicht wie geplant. Es fielen sehr wenige Tore. Frauenfeld übernahm die Führung und versuchte diese zu verteidigen. Dann drehte Weinfelden das Tempo auf, glich aus und führte zur Pause 10:8.

Nach dem Tee dominierten die Gastgeberinnen. Sie hatten erfolgreiche Spielzüge und ergatterten sich in der Verteidigung viele Bälle, die in Gegenstosstore umgewandelt wurden. Auch Frauenfeld erzielte Tore, doch zu wenige. Die Weinfelderinnen erzielten somit im letzten Spiel der Saison einen 26:19-Sieg. (ank)

Aktuelle Nachrichten