Der Vergleich der Sieger

Die kleine Sportfrage

Sergio Dudli
Drucken
Teilen
Alberto Contador an der Spitze der Tour de France 2017. (Bild: EPA)

Alberto Contador an der Spitze der Tour de France 2017. (Bild: EPA)

Im Final des Uefa-Supercup treffen heute in Mazedonien die Fussballmannschaften von Real Madrid und Manchester United aufeinander. Doch was genau ist der Supercup?

Der Supercup wird seit 1973 von der Uefa ausgetragen. Um den Titel spielen jeweils die Gewinner der Champions und der Europa League. Die Idee für den Wettbewerb geht zurück auf den niederländischen Journalisten Anton Witkamp. Anfang der 1970er-Jahre beherrschten die Teams aus Witmaps Heimatland den europäischen Fussball: Allein zwischen 1969 und 1972 stand viermal in Serie ein Team aus Holland im Final des Europacups der Landesmeister, dem Vorgänger der Champions League. Ajax Amsterdam triumphierte in dieser Phase dreimal in Folge. Um zu klären, ob die niederländischen Teams tatsächlich die besten Europas sind, organisierte man 1972 ein Spiel zwischen Ajax und den Glasgow Rangers, einem anderen Europacupsieger. Die Niederländer gewannen deutlich.

Weil der Club aus Glasgow zu jenem Zeitpunkt aufgrund von Ausschreitungen seiner Anhänger für ein Jahr von allen europäischen Wettbewerben ausgeschlossen war, fand der Anlass noch ohne offizielle Unterstützung der Uefa statt. Im darauffolgenden Jahr wurde der Supercup erstmals offiziell ausgetragen. Seither gab es 41. Ausgaben, wobei Barcelona und Milan mit jeweils fünf Titeln Rekordsieger sind. Bei den Spaniern kommen noch vier Finalniederlagen dazu. Auf der Liste der Sieger finden sich auch unerwartete Namen. So gewannen beispielsweise bereits Mechelen, Nottingham Forest oder Aberdeen den Titel. Bis 1997 fand der Final in Hin- und Rückspiel statt. Das diesjährige Endspiel zwischen Real Madrid und Manchester United wird in Skopje gespielt. Die mazedonische Hauptstadt wird erstmals Austragungsort eines Finalspiels eines Wettbewerbs der Uefa.

Sergio Dudli

Weshalb tun die das? Die Welt des Sports steckt voller kleiner Rätsel. Einigen zentralen und weniger zentralen Fragen aus der Welt der Profis geht die Sportredaktion in dieser Rubrik nach.