Der Olympiasieger gewinnt die Flandern-Hauptprobe

Merken
Drucken
Teilen
Der Olympiasieger gewinnt die Flandern-Hauptprobe (Bild: Ad van Wijnands/AP)

Der Olympiasieger gewinnt die Flandern-Hauptprobe (Bild: Ad van Wijnands/AP)

Triumph Die Belgier blieben in der Entscheidung um den Sieg beim E3 in Harelbeke unter sich. Olympiasieger Greg van Avermaet gewann das zur World Tour zählende Rennen vor seinen Landsleuten Philippe Gilbert und Oliver Naesen. Silvan Dillier beendete das Rennen als bester Schweizer auf dem 55. Rang. Stefan Küng war nicht am Start.