Der FC Wil reagiert auf Verletzungspech und holt einen neuen Goalie

Weil Philipp Köhn und Yuri Klein verletzt sind, hat der FC Wil einen neuen Torhüter verpflichtet. Der 19-jährige Nils de Mol kommt leihweise bis zum 31. Dezember 2020 zum Challenge-League-Klub.

Drucken
Teilen
Wils neuer Torhüter Nils de Mol.

Wils neuer Torhüter Nils de Mol.

PD

(red) Nils de Mol ist einer der Torhüter von Basels U21-Team. Zudem gehört er dem Kader der U19-Nationalmannschaft an.

Köhn leidet seit dem Zusammenprall mit Ridge Munsy im Spiel gegen Thun an einer Hirnerschütterung. Er soll diese Verletzung vollständig auskurieren können. Klein plagen muskuläre Probleme. Bei beiden ist offen, wann sie wieder in den Trainings- und Spielbetrieb zurückkehren können.