Den Schaden in Grenzen halten

Drucken
Teilen

Fussball Im Nachtragsspiel von heute gegen den FC Zürich geht es für den FC Basel darum, den Schaden, also den Rückstand auf Leader Young Boys, nicht noch grösser werden zu lassen.

Wenn Basel nicht gewinnt, wird die Differenz zwischen den Young Boys und dem Serienmeister mindestens 15 Punkte betragen. Die Basler könnten am Ende der Saison den neunten Meistertitel am Stück nur dann feiern, wenn die Young Boys in den letzten acht Runden noch mindestens 15 Punkte – zum Beispiel durch fünf Niederlagen – liegen lassen. Damit die Rechnung am Rheinknie zuletzt aufginge, müssten die Basler ihrerseits achtmal gewinnen. (sda)