Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Daum nicht mehr Nationaltrainer

RumänienChristoph Daum ist nicht mehr Trainer der rumä­nischen Nationalmannschaft. «Ich habe den Auflösungsvertrag unterschrieben. Ich wollte das jetzt beenden», sagte der 63-Jährige. Das Ende der einjährigen Zusammenarbeit deutete sich an, nachdem der Deutsche mit den Rumänen die Qualifikation für die WM 2018 in Russland verpasst hatte. Daum bereut sein Engagement indes nicht. Probleme ortet er in der Struktur des rumänischen Fussballs. «Der Druck ist hoch, gerade von vielen Vereinen. Die wollen ihre Spieler in der Nationalmannschaft platzieren, um sie teuer zu verkaufen. Ich habe das nie mitgemacht, ich bin unabhängig», sagte er. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.