Courage gefehlt

Thomas Knöpfel, im Sommer haben Sie sich trotz St. Galler Angebot entschieden, bei Gossau zu bleiben. Nun, sechs Monate später, wechseln Sie zum FC St. Gallen. Was hat sich geändert?

Drucken
Teilen

Thomas Knöpfel, im Sommer haben Sie sich trotz St. Galler Angebot entschieden, bei Gossau zu bleiben. Nun, sechs Monate später, wechseln Sie zum FC St. Gallen. Was hat sich geändert?

Im Sommer hat mir die Courage gefehlt. Damals wusste ich zwar, dass ich den Schritt machen wollte, doch ich war noch nicht dazu bereit.

Warum?

Das Angebot kam damals eine Woche vor dem Saisonstart. Die Zeit war für mich einfach zu kurz, um gewisse Dinge abzuschliessen. Zudem hätte Gossau kaum mehr Zeit gehabt, einen Ersatz zu finden.

Sie waren schon einmal beim FC St. Gallen. Damals haben Sie aber nicht die besten Erfahrungen gemacht.

Das Thema ist abgeschlossen. Was damals war, ist verjährt. Zudem hat der FC St. Gallen nun neue Leute im Vorstand, einen neuen Trainer und eine neue Mannschaft. Ich wurde herzlich empfangen. (ms)

Aktuelle Nachrichten