Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

CHALLENGE LEAGUE: Wiler Eichhörnchenprinzip

Der FC Wil gastiert morgen um 16 Uhr beim FC Wohlen. Er trifft im Freiamt auf jenes Team, gegen welches er in dieser Saison die Hälfte aller Punkte geholt hat.

Es ist ein sogenanntes SechsPunkte-Spiel für den FC Wil. Gewinnt er im Stadion Niedermatten, schafft er den Anschluss ans Mittelfeld. Bei einer Niederlage liegt er aber bereits sieben Zähler hinter den Aargauern, welche vor der Saison von vielen als Abstiegskandidat Nummer eins gehandelt worden sind. Wils Trainer Konrad Fünfstück sagt zur Ausgangslage: «Es sind keine sechs Punkte zu vergeben. Nach dieser Partie gibt es auch noch keinen Absteiger. Wir wollen das Spiel gewinnen, müssen aber nicht zwangsläufig siegen.» Man halte sich an das Eichhörnchenprinzip und sammle in dieser Saison Punkt für Punkt.

Trotzdem ist der Druck grösser als auch schon – zumal die Wiler Mannschaft am vergangenen Samstag bei der 1:3-Heimniederlage gegen Aarau über weite Strecken einen schlechten Eindruck hinterlassen hat. «Wir haben diese Woche viele Gespräche mit Spielern geführt», sagt Fünfstück. Die Erinnerungen an Wohlen sind gut. Denn die Hälfte der bisher erspielten Punkte in dieser Saison haben die Wiler im «Hinspiel» gegen die Aargauer bei ihrem einzigen Saisonsieg geholt – nach einem Pausenrückstand. Die Wende nach dem Seitenwechsel war statistisch kein Zufall. Während der FC Wohlen vor der Pause das drittbeste Team der Liga stellt, haben die Ostschweizer in den bisherigen elf Meisterschaftsspielen noch keinen einzigen Treffer vor dem Pausentee erzielt. Erstellt man eine Rangliste, in welcher nur die Resultate aller zweiten Halbzeiten berücksichtigt werden, liegen die beiden Teams nur zwei Punkte auseinander.

Simon Dudle

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.