Calcio missglückt erstes Heimspiel

FUSSBALL. Wie schon in Herisau, verlor Calcio auch beim 2.-Liga-Heim-Début gegen den FC Abtwil unglücklich mit 0:2. Beide Mannschaften tasteten sich zu beginn ab, und das Spiel fand vor allem im Mittelfeld statt. Nach einer Viertelstunde nahm die Begegnung Fahrt auf. A.

Merken
Drucken
Teilen

FUSSBALL. Wie schon in Herisau, verlor Calcio auch beim 2.-Liga-Heim-Début gegen den FC Abtwil unglücklich mit 0:2. Beide Mannschaften tasteten sich zu beginn ab, und das Spiel fand vor allem im Mittelfeld statt. Nach einer Viertelstunde nahm die Begegnung Fahrt auf. A. Fall tankte sich durch und legte auf Emini auf, welcher aus fünf Metern den Ball nicht richtig traf. Gleich im Gegenzug konnte Styger von einem Stellungsfehler profitieren und den Führungstreffer für den Gast erzielen. Das Spiel bot nun Chancen auf beiden Seiten. Aliji, A. Fall und Ramizi scheiterten aus aussichtsreicher Situation, aber auch Abtwil hatte Möglichkeiten .

Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit kamen die St. Galler nach einem leichtsinnigen Calcio-Ballverlust zu einem Freistoss. Fisch verwandelte direkt via Latten-Unterkannte zum 2:0. Die Kreuzlinger legten nun einen Gang zu und kamen vermehrt zu hochkarätigen Chancen, jedoch blieben die Aktionen ohne Erfolg. Die Niederlage war somit besiegelt. (mel)