Brühlerinnen spielen in Thun

Merken
Drucken
Teilen

Handball Heute spielen die NLA-Spielerinnen des LC Brühl auswärts gegen Rotweiss Thun. Anpfiff ist um 20 Uhr in der Thuner Gotthelf-Halle. Trainer Werner Bösch erwartete ein schwieriges Spiel. Um die zwei Punkte nach St. Gallen zu entführen, benötigen die Brühlerinnen eine gute Leistung. Vor allem die Abschlüsse müssen konsequenter sein als noch in den vergangenen Spielen. Auch muss die Brühler Equipe im Spielaufbau die Anzahl Fehler verringern. In der Deckung gilt es, Thuns Topskorerin Lucia Wei­belowa sowie Laura Berger in den Griff zu bekommen. Das Brühler Kader kann nicht komplett an­treten. Kerstin Kündig fehlt aufgrund einer Meniskusverletzung, die sie sich am vergangenen Samstag zugezogen hat. (pb)