Brühlerinnen sind deutlicher Favorit

Merken
Drucken
Teilen

Handball Die Brühlerinnen spielen heute ab 19.30 Uhr auswärts in der Halle Mittelholz gegen Herzogenbuchsee. Nach dem turbulenten Europacup-Wochenende in Russland geht für den NLA-Zweiten der Ligaalltag weiter. Mit Herzogenbuchsee wartet der Aufsteiger und Tabellen-Zweitletzte. Von seinen Spielerinnen verlangt Brühls Trainer Werner Bösch deshalb einen dominanten Auftritt. (pb)