Brühl zum Schluss gegen Bavois

Drucken
Teilen

Fussball Brühl empfängt heute um 16 Uhr zum letzten Meisterschaftsspiel der Saison in der Promotion League Bavois. Bei beiden Mannschaften geht es theoretisch um nichts mehr. Für die Brühler sowie auch die Romands steht aber eine Woche später die Cupqualifikation auf dem Programm: Diese Ausgangslage motiviert die Teams für dieses «Testspiel».

Brühls Trainer Uwe Wegmann wird gegen Bavois einige Wechsel vornehmen. Mit Begat Bushati, Raphael Huber und Samel Sabanovic müssen gleich drei Stammkräfte und Leistungsträger verletzungsbedingt ersetzt werden. So dürften Spieler zum Einsatz kommen, die in dieser Saison noch nicht so oft aufliefen wie erhofft. (ehu)

Aktuelle Nachrichten