Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Brühl will den Schwung nutzen

Fussball Heute bestreitet der SC Brühl in der Promotion League nach zwei erfolgreichen Auswärtsfahrten wieder einmal ein Heimspiel. Der St. Galler Stadtklub erwartet im Paul-Grü­ninger-Stadion den Tabellennachbarn La Chaux-de-Fonds. Anpfiff ist um 16.30 Uhr.

La Chaux-de-Fonds, Traditionsklub aus der Uhrenstadt, spielt bis anhin für einen Aufsteiger eine ordentliche Saison. Zurückzuführen ist dies vor allem auf die Heimstärke. In der Heimtabelle stehen die Westschweizer auf dem vierten Zwischenrang. Diese Dominanz auf eigenem Terrain haben die Brühler bereits zu spüren bekommen. Auswärts setzte es im Herbst eine 2:3-Niederlage ab, damals erzielte La Chaux-de-Fonds aus drei Chancen drei Tore. So gut die Welschen zu Hause sind, so viele Probleme haben sie auf fremdem Rasen. Deshalb darf kein ähnlicher Spielverlauf erwartet werden.

Bei Brühl konnte im Training die Lust auf eine Revanche beobachtet werden. Die beachtlichen Leistungen der vergangenen Partien motivieren die St. Galler Akteure zusätzlich. Mit einem Sieg gegen einen direkten Konkurrenten um den anvisierten vierten Platz würden die achtplatzierten Brühler dem Saisonziel einen grossen Schritt näherkommen. Zudem würden sie sich mit einem Sieg die Chance auf die direkte Qualifikation für den Schweizer Cup aufrechterhalten. (eh)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.