Brühl will auswärts überzeugen

Merken
Drucken
Teilen

Fussball Nach dem überzeugenden Heimauftritt beim 5:0-Sieg gegen YF Juventus vor einer Woche trifft der SC Brühl heute in der Promotion League auswärts auf die Nachwuchstalente des FC Sion. Beim letzten Spiel gegen eine U21 gingen die Brühler vor zwei Wochen gegen Basel als Verlierer mit 0:1 vom Platz.

Es ist zu erwarten, dass sich der FC Sion U21 mit Spielern aus der Profimannschaft verstärken wird. Die Vergangenheit hat aber gezeigt, dass es nicht unbedingt ein Vorteil sein muss, wenn eine eingespielte Mannschaft Hilfe von gestandenen Profis bekommt. Für Brühl ist es an der Zeit, auch auf fremdem Terrain gut zu spielen und zu gewinnen. Bisher gewannen die Kronen auswärts erst zweimal. Das erste Mal äusserst knapp mit 1:0 gegen Bavois – und gegen Zürich United schoss Alessandro Riedle erst in der 97. Minute per Penalty den 2:1-Siegtreffer. Just dieser Riedle fällt heute verletzungsbedingt aus. (ehu)