Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Brühl spielt beim Tabellennachbarn

Fussball Der SC Brühl trifft heute um 16 Uhr auswärts auf Zürich II. Da traditionellerweise die Rückrunde in der Promotion League bereits im November beginnt, ist es für die Brühler erst das zweitletzte Spiel des Jahres. Das Hinspiel im Paul-Grüninger-Stadion brachte keinen Sieger hervor. Die Gäste konnten im August dank eines Tors in letzter Minute einen Punkt entführen. Mittlerweile liegt Zürich II mit zwei Zählern Rückstand auf Brühl an fünfter Stelle. Die St. Galler sind gewarnt. Die derzeit beste Nachwuchsmannschaft der Schweiz verzückte in den vergangenen Partien das Publikum mit spielerischer Klasse und grossem Kämpferherz. Angetrieben vom 32-jährigen Routinier Florian Stahel zeigte das Team abgeklärte Leistungen. Brühls Trainer Uwe Wegmann muss abgesehen von den Langzeitverletzten heute auch auf Michael Scherrer verzichten. Er ist gelbgesperrt. (ehu)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.