Brühl siegt im Spitzenkampf

Drucken
Teilen

Handball Vor grosser Zuschauerkulisse mit 700 Anhängern gewannen die Brühler NLA-Handballerinnen gegen Spono Nottwil mit 26:23 (12:10). Bis zur 20. Minute verlief das Spiel ausgeglichen, dann gelang es den Ostschweizerinnen, den Vorsprung auf zwei Tore auszubauen. Die Brühlerinnen legten auch in der zweiten Halbzeit vor. Ab der 40. Minute drehten sie deutlich auf und zogen mit fünf Toren davon – der Sieg war den St. Gallerinnen danach nicht mehr zu nehmen. Es stimmte in dieser Phase alles, aus sehr guter Deckung her­aus wurden schnelle Tore erzielt. Brühls Trainer Werner Bösch meinte: «Unsere konzentrierte, konsequente und kompakte Deckung über 60 Minuten war der Schlüssel zum Erfolg.» Damit behauptet sich Brühl weiter an der Tabellenspitze. (jn)