Brühl in der Cup-Hauptrunde

Drucken
Teilen

Fussball In der ersten Cup-Runde traf der SC Brühl auf den FC Tuggen. Die Brühler besiegten ihre Gäste mit 2:0 und stiessen damit in die erste Cup-Hauptrunde vor, in der bereits ein Club aus der Promotion League warten könnte. Schon in der ersten Spielminute legte Brühl gegen den Absteiger aus der Promotion League vor, Torschützenkönig Sabanovic traf zum 1:0. Auch nach der Pause bot Tuggen so wenig Gegenwehr, dass Brühl den Ball zirkulieren lassen konnte. So war es nur eine Frage der Zeit, bis Gaye bald nach Wiederanpfiff zum 2:0 ansetzte. Szenenapplaus gab es kurz vor Schluss, als Begat Bushati, der acht Jahre bei Brühl gespielt hatte, den Platz verliess. Er beendete seine Fussballerkarriere mit dieser Partie. (fm)